Exzenterschneckenpumpe

Neben unseren Fasspumpen für dünnflüssige und mittelviskose Medien bis 1000 mPa·s können wir Ihnen zum Fördern von hochviskosen, noch fließfähigen Medien auch ein komplettes Programm an Exzenterschneckenpumpen anbieten. Bei unseren Dickstoffpumpen handelt es sich von der Bauart her um Exzenterschneckenpumpen, so dass die Förderleistung durch die Geometrie und das Spiel zwischen dem drehenden Rotor (Förderschnecke aus Edelstahl) und dem feststehenden Stator (gegenläufige Gummi- oder Feststoffmischung) bewirkt bzw. bestimmt wird.

VORTEILE DER EXZENTERSCHNECKENPUMPE

  • Sehr robuste Pumpe
  • Für viskose oder abrasive Medien sehr gut geeignet
  • Pulsationsarm
  • Selbstansaugend
  • Förderrichtung umkehrbar

EXZENTERSCHNECKENPUMPEN ALS FASS- UND BEHÄLTERPUMPEN

Mit Elektromotor oder Druckluftmotor werden die Pumpen zum Fördern von dünnflüssigen bis hochviskosen Substanzen bis 100.000 mPa·s, vorzugsweise stationär, im Dauerbetrieb eingesetzt.

Die Förderleistungen liegen standardmäßig bei 12, 25 oder 50 Liter/min, die Förderdrücke bei 6 bis 24 bar. Wir können die vertikale Ausführung auch als Dosierpumpe mit einer kleinen Leistung bauen.


EXZENTERSCHNECKENPUMPEN ALS CONTAINERPUMPEN

Mit Wechselstrommotor, Drehstrommotor oder Druckluftmotor werden die Pumpen zum Fördern von dünnflüssigen bis hochviskosen Substanzen bis 100.000 mPa·s, vorzugsweise stationär, im Dauerbetrieb eingesetzt (auch ATEX zertifiziert).

Die Förderleistungen liegen standardmäßig bei 80, 200 oder 300 l/min, die Förderdrücke bei 6 bis 24 bar.


HORIZONTALE EXZENTERSCHNECKENPUMPEN

Fördern von Flüssigkeiten mit niedriger oder hoher Viskosität, neutral oder aggressiv, mit oder ohne Feststoffe oder Fasern.

In Blockbauweise oder als Ausführung mit Lagerstuhl.

Fördermenge: bis 500 m³/h, Druckstufen: 6 bis 48 bar.

Auch in Lebensmittelausführung erhältlich


FASSENTLEERSTATIONEN

  • Mobile und stätionäre Fassentleerstationen.
  • Stationäre Fassentleerstationen mit Folgeplatte für nichtfließfähige Medien
  • Abfüllanlagen mit Trichter

FOLGENDE MATERIALIEN STEHEN FÜR DIE STATOREN DER EXZENTERSCHNECKENPUMPEN ZUR VERFÜGUNG

NBR schwarz, max. 90°C, ist für öl- und fetthaltige Medien, Alkohol und wässrige Lösungen geeignet.
Nicht beständig gegen Säuren, Laugen und Lösemittel.

NBR weiß Perbunan, max. 90°C, ist für öl- und fetthaltige Medien, Alkohol und Lebensmittel geeignet.
Nicht beständig gegen Säuren, Laugen und Lösemittel.

FKM, max. 160°C, hohe chemische Beständigkeit.

PTFE, max. 200°C, hohe chemische Beständigkeit, für Lebensmittel, pharmazeutische und kosmetische Produkte geeignet.

EPDM max. 110°C, gute Beständigkeit gegen Laugen (unverdünnt und verdünnt), Säuren (verdünnte), Ketone, Alkohole. Lebensmitteltauglich (entspricht den BGVV-Empfehlungen und in der Zusammensetzung der Positiv- Liste der FDA).
Nicht beständig gegen Öle und Fette, bei Förderung von Milch (3,5% Fett) ist ausreichende Beständigkeit gegeben.

ANWENDUNGSGEBIETE

Überall dort, wo andere Pumpenarten Probleme bereiten.

Kläranlagen, Getränke- und Lebensmittelindustrie, Petrochemie, Pharmazie, Landwirtschaft, Papier- und Zellstoffindustrie